Startseite StartseiteEntheovision 5EntheoShop
EntheoShopEntheoBlogUmfrageDatenschutzImpressum
Home  Email
AktuellArchivNewsBestellung/AboMediadatenServiceKongress
unnecessary-foxes

Buchung (De)
Programm
Themen
2003
2004
Chemie & Psyche
Xocoatl
Psilocin/Medizin
Absinth
Psychedelic Art
Alchemie
Psychoaktiva überall
Dosis
Kunst / Geschichte
Gott in Entheogenen?
Atmen
Renaissance
Ibogain vs. Sucht
Internet-Corner
Referenten
Unterkunft/Hostels

 
 

 

 
 
 
Royal Queen Seeds - Seedshop
 
 

Zamnesia - Seedshop, Headshop, Smartshop, Vaporshop
 
 
 Fachzeitungen
Fachzeitschriften
Fachzeitungen
Magazine
 


Kongress > Themen > 2004 > Xocoatl

Wolfgang Bauer: Xocoatl – Zaubertrank, Heilmittel, Seelentröster



Betrachtet man die Geschichte des Schokoladekonsums von ihrem Ursprung bei den Indianern Mittelamerikas bis heute zu den Angehörigen einer modernen Gesellschaft, so fällt ein Bedeutungswandel auf. Ging es früher darum, Schokolade als Heil- und Hausmittel zu sich zu nehmen, um Kraft, Stärke und leibliche Gesundheit zu gewinnen, so hat Schokolade heute mehr die Rolle, Psyche, Seele und Geist zu besänftigen, zu stabilisieren und zu stärken. Der Auslöser hierfür scheint im Stress zu liegen, dem der Mensch durch die Belastungen einer modernen, hektischen Welt ausgesetzt ist. Die Schokolade, jene freundliche "Speise der Götter", bietet sich mit den mit ihr verbundenen Träumen einer lauschigen Alpenwelt, einer beschaulich-genüsslichen Welt der englischen Aristokratie oder der sinnlich-erotischen Welt der Karibik dem heutigen Schokoladenesser als ideales Seelenfutter an.

Xocoatl (Schokoladewasser) nannten die Azteken den Kakao, der von ihnen als scharfes, eher salziges (und für den Geschmack der Spanier sehr ungewöhnlich schmeckendes) Getränk aus Kakaobohnen, Maismehl, Kaneelrinde, Chilipfeffer, Honig und Vanilleschoten unter Zusatz von Wasser zubereitet wurde. Diese Flüssigkeit wurde solange aus einem Topf in einen anderen gegossen, bis sich ein dichter Schaum bildete, den man in ein besonderes Geschirr abschöpfte. Vor dem Trinken rührte man die Schokolade mit einem kleinen Löffel aus Holz, Silber oder Gold ordentlich um. Schokolade erfreue, erfrische, tröste und kräftige jeden, der sie trinke, schreibt ein spanischer Chronist über den Konsum des Kakaos. Und in einem Bericht eines Offiziers aus dem Heer des Fernando Cortes heißt es: "Dieses Getränk ist ungemein gesund und nahrhaft. Wenn man eine Schale davon getrunken hat, kann man den ganzen Tag lang reisen, ohne weiteres Essen zu bedürfen."

Wolfgang Bauer ist der Reiseführer in eine Welt aus Schokolade. Dies bei allen Altersschichten populäre Psychoaktivum hat es in sich. Im wahrsten Sinne des Wortes ...




 





Azarius
Smartshop &
Headshop

 



Vaporizer Markt - alle bekannten Vaporizer zu freundlichen Preisen
Vaporizer Markt
Alles für die
Aromatherapie

 

This site uses
Thumbshots previews

 

Valid HTML 4.01!
 

Datenschutz:
Personenbezogene Daten werden ausschließlich bei Bestellungen zur Abwicklung der Bestellung erhoben. Auf dem Server werden keine IP-Adressen von Besuchern gespeichtert. Anonyme oder pseudonyme Einkäufe können in unserem Shop getätigt werden.


© maiLab